Bericht » Ankündigung

30.01.2015 TSB Horkheim ist Mannschaft de

TSB Horkheim ist Mannschaft des Jahres 2014 - Basti Heymann wird zweiter hinter Kienle

Am gestrigen Donnerstag fand im Heilbronner REDBLUE das Fest des Sports der Unterländer Sporthilfe und der Heilbronner Stimme statt. Mit Spannung erwarteten die Horkheimer Handballer die Proklamation der Mannschaft des Jahres. Nach langem Zittern war es gegen 19:20h soweit: Chefredakteur Uwe-Ralf Heer gab die Mannschaft des Jahres 2014 bekannt: TSB Horkheim. Die Freude über die Auszeichnung war groß, mit dem vierten Pokalsieg in Folge und dem Gewinn des württembergischen SuperCups laut Stimme-Sportchefin Stefanie Wahl "auch sehr verdient".

Nach Carina Bärs siebtem Erfolg in Folge in der Damenkonkurrenz und einem zweiten Platz für Isabel Tissecker hieß es erneut mitfiebern. Schließlich war Junioren-Nationalspieler Sebastian Heymann als Unterländer Sportler des Jahres nominiert. Die Verwunderung in vielen Gesichtern wurde immer länger als die Plätze 9 bis 4 bekanntgegeben wurden und Basti war nicht darunter. Zum allerersten Mal gab es gar keinen dritten Platz, denn Felix Landes und Sebastian heymann hatten exakt die selben Punkte bekommen und teilen sich so den Zweiten Platz hinter Triathlet und Hawaii-Gewinner Sebastian Kienle, der die Wahl mit sehr deutlichem Vorsprung gewann. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.
mehr Bilder gibts auf unserer Facebook-Seite unter facebook.com/tsb.horkheim

Written by mro | 30.01.2015 07:40:40 | 135x gelesen