Bericht » Ankündigung

03.05.2015 Der erste Schritt ist getan -

Der erste Schritt ist getan - Horkheimer C-Jugend ist in der Spur.

Bei der ersten Runde der HVW Qualifikation, dem Bezirksvorentscheid durften die Horkheimer Jungs gegen die Teams aus Flein, Bad Wimpfen und der neu gegründeten SG Schozach-Bottwartal in der ehrwürdigen Mönchsee-Halle in Heilbronn antreten.
Die SG Schozach Bottwartal - eine aus AbsUbaScho und der SG Bottwartal hervorgegangene, unbekannte Größe - stand als erster Gegner auf der Platte.
Durch die unerwartete Niederlage im ersten Spiel des Vorbereitungsturniers vor zwei Wochen in Großsachsenheim gewarnt, begann die Mannschaft sehr konzentriert und es gelang, aus einer stabilen und aktiven Abwehr heraus, schnelle Tore zu erzielen. Bereits nach 5 Minuten lag Horkheim mit 6:1 in Führung und konnte diesen Vorsprung kontinuierlich ausbauen, so dass es nach 25 Minuten am Spielende 19:7 für Horkheim stand.
Direkt anschließend ging es ohne Pause weiter gegen die Jungs aus Bad Wimpfen. Hier zeigten sich die Spieler aus der Stauferstadt jedoch sichtlich überfordert. Erst in der 13 Minute fiel das erste Tor für die Wimpfener. Am Ende stand hier ein deutliches 16:6 für Horkheim auf der Anzeige.
Im letzten Spiel gegen den Lokalrivalen aus Flein war schon die körperliche Überlegenheit der Mannschaft aus Horkheim gegenüber der nur aus dem jüngeren Jahrgang bestehenden, Mannschaft aus Flein sehr deutlich. Die Abwehr stand gut, der Angriff war durchschlagskräftig und konterstark. Nach 15 Minuten und einem Spielstand von 12:1 konnten es sich die Horkheimer Verantwortlichen leisten, das Tempo etwas herauszunehmen, so dass es am Ende „nur“ 20:5 für Horkheim stand.

Die Mannschaft hat sich gefunden und gezeigt, welches Potential vorhanden ist. In der Abwehr wurde konzentriert gearbeitet und dadurch schnelle Tore erzielt. Im gebundenen Spiel war neben der individuellen Stärke, auch immer mehr ein effektives Kombinationsspiel zu erkennen. Es ist sicher noch Luft nach oben. Trainer und Mannschaft werden die kommenden Trainingseinheiten nutzen um weiter an den Feineinstellungen zu arbeiten, aber ein erster Grundstein ist gelegt!
Am kommenden Samstag geht es mit der Bezirksendrunde weiter, wo die Mannschaften aus Neckarsulm, dem SV Heilbronn und dem TV Mosbach auf die Jungs der Horkheimer C-Jugend warten.
TSB Horkheim – SG Schozach-Bottwartal 19: 7 TSB Horkheim - Staufer Bad Wimpfen 16: 6 TSB Horkheim – TV Flein 20: 5
Es spielten: Maximilian Löbich (Tor), Michael Wurster, Lukas Heupel, Raffael Bosch, Luis Sommer, Yannik Starz, Hannes Hagelauer, Felix Tutsch, Dreni Halitaj, Elias Castiello, Patrick Koch, Ramon Krezer und Pascal Thiele. Betreut wurde die Mannschaft durch M. Starz und H. Bosch.

Written by Heiko Bosch | 03.05.2015 10:01:05 | 103x gelesen