Blitzsauberer Qualifikationsspieltag der männlichen C1

Unsere Jungs von der C1 sind auf Ihrem Weg in die Württemberg-Oberliga kaum noch zu stoppen. Beim ersten Teil der Qualifikation lieferte unser Team eine beeindruckende Vorstellung und konnte alle 3 Spiele souverän für sich entscheiden. Der Schlüssel zum Sieg war bei jedem Spiel eine bärenstärke Abwehrleistung und dahinter noch ein sehr sicherer Torwart. So ließ unsere Mannschaft insgesamt nur 25 Gegentore zu. Hinten wurde also dicht gemacht und vorne beeindruckte unser Rückraum. Neben eigener Torgefahr wurde auch immer wieder das Kreisanspiel gesucht. Auch auf dieser Position ist unser Team mittlerweile sehr gut aufgestellt. Damit es aber den Gegner nicht zu leicht gemacht wurde, sorgten unsere schnellen Außenspieler immer wieder für Gefahr und Tore. Keiner der gegnerischen Mannschaften kam mit diesem Offensiv-Feuerwerk zu recht, das Torverhältnis von 58 :25 in den 3 Spielen a 25 Minuten zeigt die Überlegenheit unserer Jungs bei diesem Turnier. Wenn die Mannschaft mit Ihrem Trainer Patrick Scheitterlein weiter im Training so arbeitet, können sich die Fans auf ein tolles 2. Qualifikationsturnier am 24.06. in der heimischen Sandberghalle freuen. Vielen Dank Jungs für die tollen Spiele, macht weiter so!!!

20170506_153954.jpg

Die Ergebnisse im Einzelnen:

JH Flein-Horkheim  -  HSG Baar   14 : 7
JH Flein-Horkheim  -  TSB Schw. Gmünd  26 : 8
JH Flein-Horkheim  -  TV Plochingen  18 : 10

Für die JH Flein-Horkheim spielten:

Jannis Wörner (TW), Leo Deininger,  Kevin Hamberger (11), Max Köglmeier, Lukas Stellmacher (3), Jonah-Gabriel Homm (5), Noah Matusik (8), Benjamin Straub (2), Leo Swoboda (15), Moritz Karcher (1), Jan Niklas Bock (7), Lukas Alber (1),  Jannik Sander (5), Kimi Lehmann

Written by sm | 03.06.2017 12:00:06 | 87x gelesen