Bericht » Ankündigung

04.06.2017 Männliche B1-Jugend - Württe

Männliche B1-Jugend - Württembergliga wir kommen!

Das Team um die Trainer Tobi Gimber und Tobi Gehrke sichern sich die Württembergliga mit 6:0-Punkten und Tabellenplatz 1!

Der Start in die Begegnung mit dem HC Oppenweiler/Backnang und somit den Samstag Mittag verlief schleppend und zur Halbzeit lag man aufgrund einiger technischer Fehler und vielen vergebenen Torchancen mit 5:6 zurück. In Halbzeit Zwei konzentrierten sich die JHFH-Jungs auf das Wesentliche, machte wenige technische Fehler und belohnte sich für die konsequent zu Ende gespielten Spielzüge. Am Ende gewann man das Spiel verdient mit 16:11.

Nach den Durchführungsbestimmungen und den bisherigen Ergebnissen war klar, dass man mit einem Sieg gegen die HSG Gablenberg-Gaisburg die Qualifikation für die Württembergliga sicher hatte. Gegen den Underdog war bis zum 3:3 die Partie offen, doch dann erspielten sich das Team eine 3-Tore-Führung zum 7:4. Die Stuttgarter-Vorstädter konnten nochmal zum 7:6 verkürzen, doch dann kam der Motor ins Rollen und die Jungs gewannen das Spiel mit 19:12.

Somit kam es gegen die Herrenberger zum Endspiel um Tabellenplatz 1. Bis zum 4:4 wechselte die Führung immer wieder die Seiten, doch ab diesem Zeitpunkt gaben die JHFH-Jungs die Führung nicht mehr her oder verteidigten das Unentschieden immer wieder. Vor allem den starken Mittespieler der Herrenberger ließ man nicht zur Geltung kommen, das war der Schlüssel zum Erfolg. Über die Spielstände 9:9, 11:11 und 14:11 konnte man das Spiel mit 16:14 für sich entscheiden.

Ein toller Erfolg der Mannschaft trotz der kurzen Eingewöhnungszeit und den vielen neuen Ideen, die das Team unter dem neuen Trainerteam umsetzen musste. Der Verein und das Trainerteam ist stolz auf Euch!

Es spielten: Tom Wurm, Maximilian Löbich (im Tor); Ryan Kollat (12/3), Pascal Thiele (12), Raffael Bosch, Levin Rösch (1), Leo Swoboda (3/1), Yannis Mauk (1), Renato Lukic (2), Luis Sommer (2), Yannik Starz (10/1), Ramon Krezer (5), Hannes Hagelauer (2)

Auf der Bank: Tobias Gimber, Tobias Gehrke und Johannes Wagner

Written by TG | 04.06.2017 20:36:05 | 185x gelesen