Bericht » 1. Mannschaft » Spielbericht

Vorbericht zum Spiel gegen den VfL Pfullingen mit dem ehemaligen Pfullingen Spieler Florian Möck

VfL Pfullingen - 1. Mannschaft 25:28

Am Samstag bestreitet der TSB Heilbronn-Horkheim sein zweites Auswärtsspiel um 20:00 Uhr in Pfullingen. Dort wird unser Spieler Florian Möck auf seinen Jugendverein treffen, bei dem er 20 Jahre lang gespielt hat, dazu haben wir Ihn um ein paar Worte und seine Einschätzung für das Spiel gebeten.

Am Samstag triffst du auf deinen Ex-Verein, den du besser als jeder andere kennst. Was sind deine Erwartungen für das Spiel? Und gibt es einen Favoriten?

Also ich denke, dass man sich auf das Spiel in Pfullingen immer freuen kann! Es sind immer sehr viele Zuschauer da und es macht einfach Spaß in so einer Halle zu spielen. Einen Favoriten kann ich allerdings nicht nennen, da schon seit dem ersten Spieltag jeder gegen jeden gewinnt. Ich denke es wird ein hitziges Spiel, weil Pfullingen zu Hause immer stärker ist und Sie die ersten beiden Punkte einfahren wollen. Wir müssen schauen, dass wir von der ersten Minute an dagegenhalten, damit Pfullingen in Ihrer Halle nicht ins Rollen kommt.

Der TSB hofft auf eine zahlreiche Unterstützung seiner Fans, damit man nach dem ersten Heimsieg auch den ersten Auswärtssieg mit seinen Fans feiern kann. Der Fanbus ist schon voll, dennoch haben wir hier für alle die direkt kommen den Spielbeginn und die Adresse der Halle.

Spielbeginn: 20:00

Adresse: Kurze Straße ,72793 Pfullingen (Kurt-App-Sporthalle Pfullingen)

Written by sch | 13.09.2017 10:10:23 | 201x gelesen