Bericht » männl. C-Jugend » Spielbericht

Männliche C-Jugend: Start in der obersten Liga der männlichen württembergischen Handballjugend

männl. C-Jugend - SG BBM Bietigheim 21:26

Nach einer langen Sommerpause war es am Samstag (16.09.) in der Stauwehrhalle in Horkheim endlich soweit. Mit gemischten Gefühlen, dennoch hoch motiviert starteten unsere C-Jugendlichen in der Württembergoberliga. Die Paarung JH Flein-Horkheim - SG BBM Bietigheim versprach ein interessantes Spiel. Unsere C1 startete aus einer sehr starken Abwehr heraus, sodass sie eine Führung von 5 Treffern (17. Minute 9:4) herausarbeiten konnten.

Der weitere Verlauf war durch gute Torwartleistungen (3 gehaltene 7m von Jannis Wörner) bestimmt. Trotzdem schaffte es die SG BBM Bietigheim bis auf 2 Tore heranzukommen (Halbzeitstand 10:9). Die zweite Halbzeit begannen die Bietigheimer mit einem schnellen Angriffsspiel und sie konnten innerhalb von 7 Minuten einen Vorsprung von 5 Zählern erstürmen (37. Minute 12:17). Dieser Rückstand für die JHFH wurde leider bis zum Schlusspfiff nicht mehr aufgeholt. Die Mannschaften trennten sich beim Endstand von 21:26.

Insgesamt sahen die zahlreichen begeisterten Zuschauer ein faires Spiel trotz einiger Verwarnungen, 2-Minuten Strafen und einer Disqualifikation. Als nächsten Gegner erwarten wir den SV Remshalden in der Stauwehrhalle (1.10. um 14:00 Uhr). 

Mannschaftsaufstellung:  Jannis Wörner (TW),  Leo Deininger (3), Noah Matusik (4), Léo Swoboda (5), Tim Hocker (1), Jan Bock (2), Jonah-Gabriel Homm, Jannik Sander, Kevin Hamberger (7)

Written by DS | 18.09.2017 10:56:27 | 88x gelesen