Bericht » 1. Mannschaft » Spielbericht

06.04.2018 +++ Topspielwochen im Saisonen

+++ Topspielwochen im Saisonendspurt - TSB in Pforzheim und daheim gegen Nussloch! +++

TGS Pforzheim - 1. Mannschaft 29:34

Mit 30:29 konnten die Horkheimer das Hinspiel nach einem kampfbetonten Spiel für sich entscheiden. Jetzt wollen sie auch die zwei Punkte aus Pforzheim entführen, damit man diese in der Tabelle auf Distanz hält und weiter um die Meisterschaft mitspielen kann.

Doch dafür muss der TSB 100% konzentriert in die Partie gehen und darf sich keine Fehler erlauben, denn Pforzheim gehört laut Trainer Jochen Zürn nach wie vor zu den Großen in der 3. Liga und ist in jedem Heimspiel Favorit, egal wer der Gegner ist. 

Jedoch sind die Pforzheimer, die vom ehemaligen Bundesliga- und Nationalspieler Andrej Klimovets trainiert werden, nicht unbezwingbar und leisteten sich diese Saison immer wieder überraschende Niederlagen.

Klimovets selbst spielt sogar noch im Feld mit, übernimmt hier aber eher den Abwehrpart.

Der ehemaliger Horkheimer Spieler Evgeni Prasolov wird voraussichtlich nicht spielen, genauso wie auf Horkheimer Seite der noch verletzte Pierre Freudl.

Wichtig wird es sein, den stark besetzten Rückraum früh zu attackieren und den robusten Handball der Pforzheimer anzunehmen. 

Über die Osterfeiertage konnte man sich gut erholen und ist jetzt bereit für die finale Saisonphase - das sollten die Horkheimer auch sein, denn mit der TGS Pforzheim (07.04. - Ausw.) und der SG Nussloch (14.04. - Heim) stehen in den kommenden Wochen zwei schwere Gegner auf dem Programm, gegen die der TSB jedoch sicherlich nicht ohne Chance ist.

Written by tsb | 06.04.2018 16:44:25 | 137x gelesen