+++Freundschaftliches Trainingsspiel mit Ehrgeiz und Motivation+++

Zum großen Wiedersehen mit ehemaligen Horkheimer Akteuren kam es am Dienstagabend beim Trainingsspiel gegen die BWOL-Mannschaft des TSV Weinsberg. Unter anderem haben Coach Stefan Fähnle, Jan König, Alexej Prasolov, Rico Reichert, Felix Reichert, Max Schulze oder auch Moritz Wahl bereits das TSB-Trikot getragen.


Dementsprechend hoch motiviert, aber jederzeit sehr fair, entwickelte sich eine intensive Begegnung,
beide Mannschaften überzeugten mit guter Abwehrarbeit und dynamischem Tempospiel. Lange Zeit war es ein Spiel auf Augenhöhe, über 8:6 und 12:8 führte der TSB zur Halbzeit mit 14:11. 

Im zweiten Durchgang, Zwischenstände 20:16, 23:17 und 26:18, konnte sich am Ende der Gastgeber mit 35:28 durchsetzen. Ein toller Test gegen ein sympathisches Team, der TSB freut sich bereits auf das Rückspiel am 16.08.18 in Weinsberg.


Es spielten: Grathwohl, Mathes, Schniering (Tor), Weißer (2), Gehrke (2), Grosser (5), Rieger (2)
Heß (5), Kazmeier (1), Seiz (3/1), Freudl (9/1), Boschen, Zerweck (5)

Am kommenden Samstag steht bereits der nächste Vergleich mit einem echten Spitzenteam an.
Gegner SGBBM Bietigheim geht, nach dem vielbeachteten Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga,
als klarer Favorit in die Begegnung.
Das Spiel findet anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der TSF Ditzingen statt.
Das TSB-Team freut sich auf den ersten großen Härtetest in der Vorbereitung.
Spielbeginn ist um 19:30Uhr in der Sporthalle Glemsaue, Gröninger Str. 29, 71254 Ditzingen.

Written by tsb | 11.07.2018 12:46:50 | 123x gelesen