Liebe Oktoberfestbesucher,

unsere Planungen für unser diesjähriges Oktoberfest laufen auf Hochtouren.

Dennoch können wir zum jetzigen Zeitpunkt mit absoluter Sicherheit nicht sagen, ob aufgrund der momentanen Corona-Pandemie unser 10-jähriges Oktoberfest auch dieses Jahr in unserer Stauwehrhölle in Horkheim stattfinden kann.

Dies wird nicht zuletzt davon abhängen, ob es für solche Großveranstaltungen auch weiterhin Beschränkungen von behördlicher Seite geben wird. Von daher werden wir sie auf unserer Homepage unter www.tsb-oktoberfest.de und in den Social Media über die aktuellen Entwicklungen weiter informieren.

Bitte halten Sie uns auch weiterhin die Treue, passen Sie auf sich und ihre Liebsten besonders auf und bleiben sie vor allem Gesund.

Ihr Orgateam Oktoberfest

Liebe Oktoberfestbesucher,

unsere Planungen für unser diesjähriges Oktoberfest laufen auf Hochtouren.

Dennoch können wir zum jetzigen Zeitpunkt mit absoluter Sicherheit nicht sagen, ob aufgrund der momentanen Corona-Pandemie unser 10-jähriges Oktoberfest auch dieses Jahr in unserer Stauwehrhölle in Horkheim stattfinden kann.

Dies wird nicht zuletzt davon abhängen, ob es für solche Großveranstaltungen auch weiterhin Beschränkungen von behördlicher Seite geben wird. Von daher werden wir sie auf unserer Homepage unter www.tsb-oktoberfest.de und in den Social Media über die aktuellen Entwicklungen weiter informieren.

Bitte halten Sie uns auch weiterhin die Treue, passen Sie auf sich und ihre Liebsten besonders auf und bleiben sie vor allem Gesund.

Ihr Orgateam Oktoberfest

Corona hin, Corona her – auch nach der Krise wird es wieder Handball beim TSB geben, wie auch in den letzten 89 Jahren

Liebe Fans, Freunde und Sponsoren,

in der langen Ruhepause vom Handballsport wollen wir Euch über einige Dinge informieren, um die Ungewissheit zumindest teilweise auszuräumen.
Die Verbände machen es wie die Bundesregierung und spielen auf Zeit. Darum einige Infos von uns, wie es weitergeht. Beim TSB werden voraussichtlich 2 Heimspiele unverschuldet wegbrechen. Wenn Ihr Fans, Dauerkartenbesitzer und Sponsoren trotzdem sagt, die Saison hat sich gelohnt, dann ist viel gewonnen. Solidarität ist in dieser Zeit gefragt – wir brauchen Sie und Euch auch in Zukunft!

Unser Slogan “IHR FÜR UNS UND WIR FÜR EUCH!” bleibt!

Zum voraussichtlichen Saisonende ist noch zu sagen:

Liebe Handballfreunde, Sponsoren, Handballerinnen und Handballer,

den vielen ehrenamtlichen Helfern, die dieses Spieljahr getragen haben, danken wir recht herzlich – denn ohne sie ginge gar nichts.
Ein besonderer Dank gilt auch unseren Sponsoren und Werbepartnern, ohne deren finanzielle Unterstützung Handball auf diesem Niveau nicht möglich wäre.
Die Zusammenarbeit mit den anderen Zweigvereinen im TSB sowie der Grundschule, dem Handballbezirk, dem Handballverband, dem DHB, dem Bürgeramt und der Handballakademie hat bestens funktioniert.

Besonderes Augenmerk galt und gilt auch in Zukunft immer den Kindern und Jugendlichen. Hier hat sich die Kooperation mit dem TV Flein in der Jugendspielgemeinschaft JH Flein-Horkheim bewährt.
“FÖRDERN HEIßT FORDERN” – Unser neuer Trainer Michael Schweikardt hat unter dem gleichen Motto seine Arbeit aufgenommen und sehr erfolgreich fortgeführt. Es ist lange her, dass so viele Jugendliche wie in letzter Zeit den Sprung in den Aktivenbereich der 1. Mannschaft geschafft haben. Ein Highlight der Saison ist auch, dass unser junges Team gegen den voraussichtlichen Meister und Aufsteiger Fürstenfeldbruck in beiden Spielen als Sieger vom Platz ging. Leider bleibt ein geregelter Saisonabschluss nun voraussichtlich aus.
Doch der Kader für die kommende Runde steht und wir dürfen gespannt sein, wie Michael Schweikardt mit dieser Mannschaft seine erfolgreiche Arbeit fortsetzt.
BESTEN DANK AN ALLE!

Herwig Jarosch
1. Vorsitzender