35:25 (17:9) gegen die SG Degmarn-Oedheim – 1b scheitert an Oldie-Bollwerk und sich selbst

Die 1b muss im Topspiel eine ernüchternde Niederlage hinnehmen. Die Einstellung vor dem Spiel spiegelte sich ab Minute 1 wider, in der 7.Minute hatten der dreifache Odenwald mit seiner Star-Truppe auf 5:0 gestellt. Ein kurzes Aufbäumen zum 10:8 in der 20.Minute schien ein spannendes Spiel zu versprechen, doch die gesamte Mannschaft fiel zurück in alte Muster und zur Halbzeit hatte man einen 8-Tore-Rückstand vor der Nase.

Ein erfahrenes Abwehr-Zentrum mit einem starken Bognar machte der Mannschaft das Leben schwer und einfachste Dinge klappten nicht mehr.

Entgegen der Erwartungen konnte das Team über die zweite Halbzeit nicht zum gewohnten Tempospiel finden, einfachste Bälle wurden weggeworfen und Oedheim hatte oftmals das Glück der Tüchtigen und erwischte die Abpraller.

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Einstellung im kommenden Spiel am 23.10.2021 um 20 Uhr in der Sandberghalle gegen den Nachbarn und Jugend-Kooperationspartner wieder stimmt.

Wüstholz (2), P.Lang (5), Winter, Hamberger (4/1), Grosser (2), Gebhardt, Ohr (2), Kraus (3), Hoffmann (2), Hagelauer (2), Braun (1), Thiele, Löbich, Bauer (2) 

 

Bilder zum Spiel:

https://www.facebook.com/media/set?vanity=Handball.SGDOE&set=a.270378011759279