Logo TSB Horkheim Hunters 1. Mannschaft Saison 2018/2019 Logo Handball 3. Bundesliga

Marco Hauk wird ein "Hunter"!

Bild: Marco Wolf

Der langjährige Erst- und Zweitligaspieler Marco Hauk wechselt zur kommenden Saison von der TSG Freisenheim zum TSB Horkheim. Mit ihm bekommen die Hunters einen erfahrenen Spieler der der jungen Mannschaft in Angriff und Abwehr verstärken und mehr Stabilität verleihen wird. 

Der 31-Jährige Linkshänder begann das Handballspielen beim TSV Baden Östringen. Mit der SG Kronau-Östringen (den heutigen Rhein-neckar Löwen) gelang ihm 2005 der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Im Sommer 2006 wechselte Hauk dann zum TV Großwallstadt um anschließend von 2008-2010 für den TV Bittenfeld auf Torejagt zu gehen. 

Ab der Saison 2010/2011 schloß er sich dem damaligen Bundesliga-Aufstieher TSG Friesenheim an, mit dem ihm in der Saison 13/14 der erneute Aufstieg in die 1. Bundesliga gelang. "Der Verein und alle TSB-Fans dürfen sich auf einen tollen Spieler und Menschen freuen", so TSB-Ressortleiter Mike Löbich zu der Verpflichtung. "Wir sind stolz dass sich so ein Spieler für uns entschieden hat"

Written by mro | 29.03.2016 13:46:38 | 446x gelesen