Logo TSB Horkheim Hunters 1. Mannschaft Saison 2018/2019 Logo Handball 3. Bundesliga

Niederlage beim Tabellendritten aus Lauffen-Neipperg

Lauffen-Neipperg - Frauen 31:20

Zusätzlich zu den Langzeitverletzten musste man am heutigen Samstag auf Tamara Schleppe, Anna Haller und Svenja Bohnenstengel verzichten.

Dennoch gestaltete das Team die Anfangsminuten offen und konnte bis zum 3:4 sogar in Führung bleiben. Die TSB'lerinnen zeigten sich hellwach und kampfbewusst. Die Gastgeber hatten erstaunlich viele technische Fehler zu verzeichnen. Immer wieder konnte mit den Spielzügen die gegnerische Abwehr ausgehebelt werden. Mitte der ersten Halbzeit kam dann Eva Lang immer besser ins Spiel und stellte die TSB-Abwehr vor neue Aufgaben. Bis zur Halbzeit konnten die Gastgeberinnen den Vorsprung auf 15:11 ausbauen. 

Die zweite Halbzeit begann eigentlich positiv und man begegnete den HSG'lerinnen kämpferisch auf Augenhöhe. Leider machte sich im Lauf der zweiten Halbzeit die kämpferische Spielweise konditionell bemerkbar und der Gegner konnte seinen Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Das Team aus Horkheim steckte jedoch nicht auf und konnte das Ergebnis mit 31:20 im Rahmen halten.

Am kommenden Sonntag, 4.2.2018 trifft man um 18:00 Uhr in der Stauwehrhalle auf den SV Heilbronn. Dieser konnte mit einem Sieg gegen den Tabellenführer aus Nordheim eine faustdicke Überraschung erzielen. 

Es spielten: Jana Eisele und Tine Löschner (im Tor); Claudia Schnappauf, Carina Scholl (5), Doro Abele (1), Marie-Kristin Wittmann (6/1), Stefanie Kachelmuß, Tabea Track (1), Anke Ulbrich (1), Lena Cartos (6/4)

Trainer: Tobias Gimber

Written by TG | 30.01.2018 12:26:27 | 84x gelesen