Logo TSB Horkheim Hunters 1. Mannschaft Saison 2018/2019 Logo Handball 3. Bundesliga

Bericht » Ankündigung

23.05.2018 TSB HN-Horkheim verpflichtet 

TSB HN-Horkheim verpflichtet Junioren-Nationalspieler Felix Weißer

Bei der Zusammenstellung des Spielerkaders sind die sportlich Verantwortlichen Mike Löbich und Marco Starz in den letzten Zügen. Mit Junioren-Nationalspieler Felix Weißer wird in der kommenden Saison beim aktuellen Vize-Meister ein weiterer junger Mann mit großem Entwicklungspotenzial spielen. Der Linksaußen kommt von Erstligist Frisch Auf! Göppingen und wird mit einem Zweitspielrecht ausgestattet. Nach Daniel Rebmann, Linus Matthes, Tobias Gehrke und Sebastian Heymann ist das bereits der 5. Spieler, den der Unterländer Vorzeigeverein aus- und weiterbilden so ll. In der zurückliegenden Saison spielte Weißer in der A-Jugend Bundesliga bei FA! Göppingen und erzielte 128 Tore. Des Weiteren sammelte er erste Erfahrungen im Aktivenbereich bei Drittligist TV Neuhausen/Erms. Der 18jährige ist Schüler an der Cotta-Schule, diese gehört seit vielen Jahren zum Eliteschulverbund der Stadt Stuttgart und ist Partnerschule des Sports. Das Ziel der Schule ist es, sportlich begabte Jugendliche zu fördern und deren angestrebte Leistungssportkarriere in Einklang mit schulischen Anforderungen zu bringen. Ressortleiter Mike Löbich hält viel von seinem neuen Schützling: „Einen aktuellen Junioren-Nationalspieler bekommt man nicht alle Tage, auf seiner Position gehört Felix mit Sicherheit zu den größten Talenten in Deutschland. Das Erstzugriffsrecht liegt in den kommenden zwei Jahren beim TSB, dann schauen wir weiter.“

Neuzugang Felix Weißer ist ebenfalls bereit für den nächsten Karriereschritt: “Ich freue mich sehr darauf in Heilbronn-Horkheim zu spielen, der Verein hat sich früh um mich bemüht und ist bekannt dafür, junge Spieler optimal zu fördern . Außerdem ist das Umfeld sehr familiär, die Halle eng und die Zuschauer nah dran am Spielgeschehen, das gefällt mir. Ich hoffe, dass ich mich schnell integrieren kann und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir nächste Saison viele erfolgreiche Spiele zeigen.“ Marco Starz, zusammen mit Löbich zuständig für die Kaderplanung, ist ebenfalls überzeugt vom neuen Linksaußen: "Wir suchen gezielt nach jungen Spielertypen, die bereit sind, bei uns den nächsten Schritt zu machen und dabei eine ganz klare Linie verfolgen. Das Konzept des TSB stellt für diese Spieler optimale Bedingung en zur Verfügung, um sie sukzessive an das nächste Level heranzuführen. Ich bin sicher, da ss wir nun zusammen mit Hendrik Bohnenstengel ein zwar sehr junges, aber auch hochtalentiertes Gespann auf Linksaußen haben.

Written by TSB Horkheim | 23.05.2018 12:20:28 | 539x gelesen