Logo TSB Horkheim Hunters 1. Mannschaft Saison 2018/2019 Logo Handball 3. Bundesliga

Sieg gegen Bad Rappenau

Bad Rappenau - männl. B-Jugend 26:32

Die JHFH startete offensiv und druckvoll und war im Abschluss erfolgreich. Nach 8 Spielminuten stand es bereits 3:9 für die JHFH. Der TV Bad Rappenau nahm daraufhin eine Auszeit um den Blitzstart der JHFH aufzuarbeiten. Nach der Auszeit griffen die Gastgeber etwas druckvoller und variantenreicher an, in der 12. Minute hatte Bad Rappenau den Spielstand aus Sicht der Gastgeber auf 8:12 Tore verbessert. In der 14. Minute stellte Jannis Wörner seine  TOP- Form, welche den gesamten Spielverlauf anhielt, unter Beweis und hielt einen 7 Meter. Der weitere Verlauf der ersten Hälfte war geprägt von druckvollen Angriffen welche von beiden Seiten geführt worden sind. Die Abwehr der JHFH stand gut, sodass viele Angriffe vom Bad Rappenau nicht erfolgreich zum Abschluss gebracht werden konnten. Die Kombination von guter Abwehrleistung und erfolgreich geführten Konterangriffen war für die JHFH erfolgreich, am Ende der ersten Spielhälfte wurde der Spielstand 12:19 für Flein-Horkheim angezeigt. Die Spieler von Bad Rappenau hatten nach der Pause eine starke Phase und verbesserten das Torverhältnis bis zur 36. Minute auf 22:24 Tore. Die JHFH nahm daraufhin eine Auszeit um sich neu zu ordnen. Die Gastgeber witterten ihre Chance und blieben einige Minuten im Torverhältnis dicht dran. Die Abwehr von Bad Rappenau stand jetzt besser, doch die in der Schlussphase entschlossen herausgespielten Treffer sicherten der JHFH den Punktsieg.

Am Ende standen verdiente 26:32 für die B-Jugend der JHFH auf der Anzeigetafel, herzlichen Glückwunsch.

Mannschaftsaufstellung:

Jannis Wörner im Tor, Feldspieler: Leo Deininger (2), Lukas Alber (4), Lukas Heupel (6), Tim Jannis Hocker (1), Finn Rukwid (9/2), Jan Niklas Bock, Kevin Schäfer (2), Marius Lauer (5), Felix Gbadjavi, Alex Schulreich (3)

Trainer: Hans-Gerd Deininger

Written by CW | 28.11.2018 09:34:35 | 14x gelesen