Logo TSB Horkheim Hunters 1. Mannschaft Saison 2018/2019 Logo Handball 3. Bundesliga

mB - Heimsieg gegen HSG Hohenlohe ++

männl. B-Jugend - HSG Hohenlohe 28:27

Am Sonntag empfing die männl. B-Jugend zu ungewohnter Zeit um 11 Uhr die Gäste der HSG Hohenlohe. Diese wollten sich unbedingt für die Niederlage im Hinspiel revanchieren. Der Gegner kam besser ins Spiel und ging in der achten Minute mit 1:4 in Führung. Dann kamen aber auch die Jungs der JHFH auf Betriebstemperatur und konnten durch drei schnelle Tore zum 4:4 ausgleichen. Bis zum 11:11 in der 18. Minute wechselte die Führung mehrmals hin und her. Keine Mannschaft lag mehr als ein Tor vorne. Durch eine starke Schlussoffensive in den letzten drei Minuten der ersten Halbzeit konnte sich die JHFH eine 17:13 Pausenführung erkämpfen.

In der zweiten Halbzeit gelang es mehrmals, die Führung auf sieben Tore auszubauen. Beim 26:19 in der 35. Minute hatten die Jungs den Gegner noch gut im Griff. Dann kam allerdings ein Bruch ins Spiel. Im Angriff wollte nichts mehr gelingen. Durch die starke Abwehr des Gegners konnten nicht mehr viele Chancen herausgespielt werden und die wenigen führten nicht zum Torerfolg. Die HSG Hohenlohe nutzte dagegen ihre Chancen, so dass der Vorsprung Tor um Tor dahin schmolz. In der 48. Minute erzielten sie den Anschlusstreffer zum 28:27. In der letzten Minute versäumte die JHFH bei einem freien Wurf die Entscheidung zu erzwingen, so dass der HSG noch die Chance zum Ausgleich blieb. Der letzte Angriff des Gegners wurde jedoch clever verteidigt, so dass die HSG in der letzten Sekunde nur noch aus schwieriger Position von außen zum Abschluss kam. Dieser letzte Schuss konnte vom Torhüter der JHFH zum Glück mit der Schlusssirene pariert werden. Anschließend war die Freude groß über den hart erkämpften Sieg. Nichts für schwache Nerven.

Mannschaftsaufstellung:

Jannis Wörner (TW), Leo Deininger (3), Levin Rösch (7), Lukas Alber (3), Lukas Heupel (6), Finn Rukwid (1), Jan Bock (2), Michael Wurster, Marius Lauer (6), Jannes Widmaier

Written by JHFH | 03.12.2018 14:21:18 | 8x gelesen